Zahnarztpraxis Schulz Brahmsstr. 12 69118 Heidelberg Tel.: 06221-800101
Seite teilenzur Mobilversion

Moderne Füllungstherapie

zurück zu den Leistungen

Die Qual der Wahl

Die „Komposite“

Kleinere Defekte können mit modernen Füllungen, den sogenannten „Kompositen“, dauerhaft und relativ kostengünstig versorgt werden. Es handelt sich dabei um eine, wie der Name schon sagt, Zusammensetzung aus verschiedenen Komponenten. Komposite basieren auf dem Grundbestandteil Kunststoff, in den mikroskopisch kleine Glas- und Keramikpartikel eingebettet sind. Sie eignen sich vor allem für Bereiche, die keinen allzu hohen Belastungen ausgesetzt sind, wie Frontzähne oder auch die „kleinen“ Backenzähne. Hier liefern sie überzeugende und ästhetisch äußerst ansprechende Ergebnisse.

Das „Inlay“ – Die Einlagefüllung

Wer Wert auf höchste Belastbarkeit, Haltbarkeit und überragende Ästhetik legt, kommt an der Keramikeinlagefüllung nicht vorbei. Sie hat mittlerweile den Stellenwert eines „Goldstandards“ erreicht und behauptet diese Spitzenstellung unangefochten und souverän seit vielen Jahren.

Die Vorteile liegen in der maximal zahnschonenden und sparsamen Vorbereitung des Zahnes. Außerdem werden Keramik-Inlays quasi in den Zahn „geklebt“ und können dadurch nicht herausfallen. Darüber hinaus bieten sie aufgrund ihres speziellen Befestigungssystems besondere Vorteile: Die Möglichkeit zum sogenannten „smart-repair“ bei kleineren ‚Ausplatzern‘ am Inlay oder Zahn macht eine komplette Neuanfertigung oft überflüssig. Das spart Zeit und Kosten!

Das CEREC-System oder „CAD-CAM- Perfektion“ in Vollendung – Füllungen ohne Abdrücke – in nur einer Sitzung

Alle Vorteile der Keramik, aber ohne die Nachteile der Herstellung im Labor bietet CEREC: Dieses high-end -System erfüllt höchste Ansprüche in allen Aspekten moderner Zahnheilkunst und das mit bester Biokompatibilität. Dabei ersetzt ein lasergesteuertes Video-Standbild, das mit einer handlichen Kamera in Sekundenschnelle im Mund „geschossen“ wird, die lästigen Abdrücke. Auch beim Kauen schmerzende oder herausfallende Provisorien gehören bei uns schon lange der Vergangenheit an. Seit 1991 benutzen wir das System täglich erfolgreich in unserer Praxis. Damit gehören wir zu den Pionieren in der Anwendung dieser anspruchsvollen (CAD-CAM-)Restaurationstechnik.

Vertrauen Sie unserer über 25 jährigen Erfahrung mit CEREC und genießen Sie die fast spielerisch-entspannende Behandlungssituation, bei der Sie sehen und erleben können, wie Ihr neuer Zahn vor Ihren Augen hergestellt und in der gleichen „Sitzung“ fest eingesetzt wird. Ein Erlebnis, das immer wieder beeindruckt und begeistert.